Suche
Suche Menü fr

Spenden

Spenden

Gemeinsam setzen wir uns für die Anliegen der Frauen in Kirche, Staat und Gesellschaft ein. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie zum Beispiel:

  • die Übersetzung einer Medienmitteilung für die französischsprachige Schweiz (CHF 80.-)
  • die Reise zu einer Veranstaltung, um dort unsere Stimme zu erheben (CHF 120.-)
  • die grafische Gestaltung eines EFS-Standpunktes (CHF 450.-)
  • die Produktion eines Kurzfilms von einer unserer Veranstaltungen (CHF 1500.-)

Spendenkonto: CH45 8080 8007 5480 5477 9, Evangelische Frauen Schweiz, Geschäftsstelle, 3000 Bern 22


Unterstützen können Sie uns auch indem Sie:

Kollekte

Die Arbeit der EFS wird wesentlich durch Kollekten unterstützt. Wir freuen uns, wenn Sie bei der Organisation eines Gottesdienstes die Kollekte für die EFS bestimmen und sich in Ihrer Kirchgemeinde aktiv dafür einsetzen.

Je konkreter eine Kollekte angesagt wird, desto erfolgreicher ist sie. Deshalb finden Sie hier eine Vorlage, die Sie bei der Ansage der Kollekte verwenden oder bei Ihrer Pfarrperson abgeben können.

Nachlass und Schenkungen

Mit Ihrem Testament können Sie Menschen und Institutionen berücksichtigen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Dies ist ein Engagement über das Leben hinaus. Denn mit Ihrem Nachlass bzw. Ihrer Schenkung können wir unsere Arbeit langfristig sichern. Bereits kleinere Begünstigungen helfen!

Trauerspende / Trauerkollekte

Familie, Freunde und Hinterbliebene gedenken dem geliebten Menschen, indem sie etwas Gutes tun. Anstelle von Blumen oder Kränzen können Sie um eine Spende an die EFS bitten. Vielleicht haben Sie ja auch die Möglichkeit, die Trauerkollekte mitzubestimmen. Sowohl mit der Trauerspende als auch der Trauerkollekte wird ein Zeichen der Verbundenheit gesetzt. Wir sind sehr dankbar für diese Art der Unterstützung. Sie helfen uns damit, dass wir uns weiterhin für die Rechte der Frauen stark machen können.

Wir empfehlen Ihnen, in der Todesanzeige das Spendenkonto der EFS (PC 80-55600-8) anzugeben, sowie den Vermerk: Todesfall [Name] [Nachname]. Jede Spende wird verdankt. Die Trauerfamilie erhält eine Liste der Spenderinnen und Spender mit Angabe des Gesamtbetrages der eingegangenen Spenden.

Eine Stunde

Sie finden die Arbeit der EFS wichtig und interessant? Aber Sie haben keine oder nur wenig Zeit, aktiv mitzuarbeiten? Sie können die EFS auf eine andere Art unterstützen: mit ihrer Arbeitszeit. Eine Stunde pro Monat arbeiten Sie für die EFS, indem Sie uns monatlich den Betrag überweisen, den Sie pro Stunde verdienen. Vorteil:

  • Sie unterstützen die EFS ohne zusätzliche zeitliche Belastung.
  • Für unsere Arbeit stehen mehr finanzielle Mittel zur Verfügung.

Richten Sie für ein halbes oder ein ganzes Jahr einen Dauerauftrag auf unser Konto (PC 80-55600-8) mit dem entsprechenden Betrag ein.


Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle oder an unseren Zentralvorstand.